Spielbericht vom 16.09.2017

SG Mittelangeln - HFF Munkbrarup 25:24

 

Unser 1. Punktspiel in dieser Saison. Die Mannschaft ist zusammengewachsen, die Vorbereitungsspiele liefen gut. Mal sehen , ob wir diesen Schwung auch mit in die Saison nehmen können.

Munkbrarup ist ein bekannter Gegner, gegen den wir uns auch schon schwer getan haben. Sie bekamen auch einen besseren Start hin (0:2), doch schon in der 4. Minute konnte Juli ausgleichen zum 3:3. Danach war es ein Spiel auf Augenhöhe bis zur 25. Minute. Da verloren wir den Faden und gingen mit 11:15 in die Halbzeit.

Danach lief es wieder besser, langsam aber stätig konnten wir uns wieder ranarbeiten. In der 42. Minute gelang uns dann der Ausgleich, bauten dann unsere Erfolgsserie aus 21:17 aus. Munkbrarup kämpfte weiter, machte einen 0:7 Lauf und ging mit 21:23 in Führung.

Klaus nahm eine Auszeit, zum richtigen Moment, denn danach gelang es Munkbrarup nur noch ein Tor zu werfen. Auch die Auszeit des gegnerischen Trainers konnte da nichts mehr ausrichten und so gewannen wir mit 25:24.

 

Torschützen: Pauli (1), Andrea (2), Sarah u. Verena A. (je 3), Juli u. Chiara (je 8)