Spielbericht vom 03.10.2017

SG Mittelangeln - TSV Mildstedt 23:28

 

Heute ist Mildstedt bei uns zu Gast. Ein Spiel, dass wir eigentlich gewinnen wollten.

Leider war von Anfang an der Wurm drinnen. Zu unkonzentriert, zu ungenaue Torwürfe, die Chancen nicht genutzt, Ansagen vom Trainer nicht umgesetzt. So glitt uns das Spiel aus den Händen.

Vielleicht lag es auch daran, dass man Juli von Anfang an auf Mann genommen hat. Aber eigentlich können wir auch dann noch Handball spielen, diese Situation hatten wir auch häufiger in der Vorbereitung, da lief es trotzdem super!

Doch heute sollte uns nichts gelingen, 15 Min. vor Spielende wurden die Köpfe hängen gelassen.

Juli hat von Anfang an gekämpft, trotz Mann-Deckung, die Torhüter Saskia und Toni haben vieles gerettet, sonst hätte es wohl noch schlechter ausgesehen. Auch Chiara versuchte es zum Schluß noch aus dem Rückraum. Doch dieses Spiel war heute nicht zu gewinnen und so stand es am Ende 23:28.

 

Torschützen: Mia, Tanja, Levke u. Marie (je 1), Imke u. Andrea (je 2), Juli (6) u. Chiara (9)